• Startseite
  • Lage & Stadtteilplan
  • Gäste
  • Essen & Trinken
  • Zimmer frei
  • Freizeit
  • Riemer Park
  • Wassertemperatur
  • Veranstaltungen
  • Wissenswertes
  • Galerie
  • Geschichte
  • Straßennamen
  • Impressum
  • Feiertage Deutschland
  • Ferien Deutschland
  • Geschichte Riems

    788
    Erste urkundliche Erwähnung Riems

    1158
    Die Salzstraße von Bad-Reichenhall nach Augsburg führt über Riem

    1183
    Die Kirche St. Martin wird errichtet

    1618 bis 1648
    Riem wird im Dreißigjährigen Krieg mehrmals von schwedischen Truppen geplündert

    1644
    Riem erhält eine Post- und Relaisstation

    1871
    Eröffnung des Bahnhofs Riem

    1881
    Das erste Schulhaus in Riem wird durch die Gemeinde Dornach errichtet

    1937
    Eingemeindung nach München

    1972
    S-Bahn-Linie S6 nach Riem

    1972
    Riem ist Austragungsort der olympischen Reitwettbewerbe

    Geschichte des Flughafen München-Riem

    1936
    Baubeginn für den Flughafen München-Riem

    1939
    Eröffnung des Flughafens mit der ersten Landung aus Berlin

    1948
    Der Flughafen München-Riem steht als erster deutscher Flughafen wieder vollständige dem zivilen Flugverkehr zur Verfügung

    1949
    Verlängerung der Start- und Landebahn auf 1900 m

    Februar 1958
    Absturz einer Airspeed AS 57 Ambassador beim Start. 23 Menschen kamen ums Leben, darunter acht Spieler von Manchester United.

    Oktober 1958
    Verlängerung der Start- und Landebahn auf 2600 m und erste Landung eines Düsenverkehrsflugzeug

    1962
    Erstmals eine Million Fluggäste

    1963
    Die Suche nach einem neuen Standort für den Flughafen München beginnt

    1969
    Verlängerung der Start- und Landebahn auf 2804 m

    1971
    Neue Ankunftshalle und mehr als vier Millionen Fluggäste

    1982
    Sprengstoffanschlag in einer Abfertigungshalle mit sieben Schwerverletzten

    1991
    Zwölf Millionen Fluggäste. Deutlich mehr als die eigentliche Kapazität des Flughafens München-Riem

    17. Mai 1992
    Umzug des Flughafens München von Riem ins Erdinger Moos in nur einer Nacht. Am Flughafen München-Riem gehen die Lichter aus.

    Geschichte der Messestadt Riem

    1992-1996
    Die Hallen und das Freigelände des Flughafen München-Riem werden als Kulturzentrum zwischengenutzt. In der Techno- und alternativen Rockszene war Riem international bekannt.

    1997
    Erster Baum im Landschaftspark Riem und Richtfest der neuen Feuerwache

    Februar 1998
    Eröffnung der Neuen Messe München

    Mai 1999
    Eröffnung der U-Bahn-Linie U2 zur Messestadt Ost

    2004
    Eröffnung der Riem Arcaden

    2005
    Bundesgartenschau 2005 im Riemer Park

    September 2006
    Eucharistiefeier mit Papst Benedikt XVI. auf dem Messefreigelände